[pɔɪ]

noun: poi; plural noun: poi;

Origin: Māori

Wiki:
Poi refers to both a style of performing art and the equipment used for engaging in poi performance. As a performance art, poi involves swinging tethered weights through a variety of rhythmical and geometric patterns.

Kursprogramm

Auf der Seite Termine findest Du einen Kalender zur Übersicht. Neben den Kursen gibt es, in Form von Workshops, auch einzelne Abende zu bestimmten Themen.


Aktuelle Kurse und Workshops:

Anfängerkurs Dragon-Staff, Oktober-Dezember 2022

Freies Training 2022


Die folgenden Kurse biete ich rotierend an:

Poi – Basics

Diese vier Kurse bauen stark aufeinander auf und führen Dich systematisch in die Theorie und Praxis dieser Bewegungskunst ein. Der Unterricht bleibt dabei sehr praktisch orientiert. Ausgehend von einfachen Bewegungen entwickeln wir nach und nach immer komplexere Muster.

Wir unterscheiden vier grundlegende Bewegungsmuster. Jeder der Kurse stellt eines dieser Muster vor und verbindet es mit bereits Gelerntem aus den vorhergehenden Basic-Kursen.

Poi – Basics I

Du lernst in diesem Kurs wie Du Dich in einfachen Mustern fließend mit Poi bewegen kannst. Du hast so eine solide Ausgangsbasis ohne mit Deinen Poi zu „stehen“.

Einführung des Musters:
Same Time – Same Direction

Poi – Basics II

Du erweiterst Dein Repertoire um ein neues Bewegungsmuster, bei dem sich die Poi in entgegengesetzte Richtungen bewegen. Du lernst zwischen beiden Bewegungsmodi elegant hin- und herzuwechseln.

Einführung des Musters:
Same Time – Opposite Direction

Poi – Basics III

Du lernst Deinen ersten Timing-Wechsel kennen und beschäftigst Dich mit einer der bekanntesten Poi-Figuren überhaupt, der sogenannten „3-beat Weave“.

Einführung des Musters:
Split Time – Same Direction

Poi – Basics IV

Du überträgst das neu gelernte Timing auf gegenläufige Poi. Du lernst erste „Wallplane Flowers“ und beschäftigst Dich mit dem Konzept von „Spin“ und „Anti-Spin“.

Einführung des Musters:
Split Time – Opposite Direction

Poi – Intermediate

Wir beschäftigen uns mit komplexeren Figuren innerhalb der vier Grundmuster, erarbeiten und üben Kombinationen.

Hinweis: Du solltest die Inhalte aus den Basismodulen beherrschen und gute „Plane Control“ mitbringen, um an diesem Kurs teilzunehmen.

Poi – Advanced

Gemischter Kurs, individuelles Training

Wir bilden kleine Gruppen und arbeiten bedarfsorientiert nach den Wünschen der Teilnehmer. Wir nehmen uns Themenfelder vor, arbeiten an Kombinationen, probieren neue Tools aus und beschäftigen uns mit fortgeschritteneren Techniken wie 3D-Poi, Wraps, Kicks & Bounces, Isolations, 3-Poi, Stalls, Tosses, Contact, … und was uns sonst noch so einfällt.

Hinweis: Du solltest die Inhalte aus den Basismodulen beherrschen und gute „Plane Control“ mitbringen, um an diesem Kurs teilzunehmen.

Dragon-Staff – Basics

Wir lernen die grundlegenden Bewegungsmuster mit dem Dragon-Staff. Langsame, elegante, fast Tai-Chi-artige Bewegungen treffen mit diesem Tool auf extreme Dynamik.
Vorkenntnisse werden nicht vorausgesetzt, der Kurs richtet sich an Einsteiger.

Dragon-Staff – Intermediate

Wir erweitern die Sequenz aus dem Kurs „Basics“ um neue Elemente und beschäftigen uns mit komplexeren Figuren.

Freies Training

Hier ist (fast) alles erlaubt und die Teilnahme ist besonders günstig. Du machst Dein eigenes Ding oder trainierst mit anderen Teilnehmern das, auf was Du gerade Lust hast. Ich bin anwesend und stehe für Deine Fragen zur Verfügung.

Poi